Soundsysteme in Spielautomaten

Auch Spielautomaten und Slots, wie man sie in Online-Casinos findet, verfügen über integrierte Soundsysteme. Der Sound unterstützt das Spiel und macht es dadurch spannender. Wer sich auf die Webseite eines Online-Casinos wie Hyperino begibt, wird feststellen, über welche unterschiedlichen Sounds diese hyperino spiele verfügen.

Sounds bei Onlinespielen

Der Sound bei einem Onlinespiel hat in erster Linie eine emotionale Bedeutung. Bilder oder Gewinne, die ohne Sound auf dem Bildschirm erscheinen, wirken weniger spannend und lösen auch kaum Euphorie aus. Aus diesem Grund ist jeder Spielautomat mit einem entsprechenden Sound ausgestattet.

Es gibt heute eigene Komponisten, die den Sound für Spielautomaten ins Leben rufen. Der Sound folgt dabei immer den Handlungen der Spieler. In gewisser Weise hat der Klang von Spielautomaten auch etwas mit Filmmusik gemein. Allerdings spricht er bei Slots den Spieler besonders dramatisch an. Der Takt der Musik orientiert sich hier an dem des Spiels.

Der Slot macht die Musik

Jeder Slot ist mit einer eigenen Hintergrundmusik ausgestattet. Diese richtet sich nach dem Thema des Spiels. Wer beispielsweise Book of Ra spielt, ist schnell von der dramatischen Musik fasziniert, die besonders beim Erscheinen des Scatters in Form der drei berühmten Bücher charakteristisch ist. Das erzeugt zusätzlich Spannung.

Andere Slots wie Starburst haben hingegen eine beruhigende Hintergrundmusik. Nur bei einem Gewinn explodiert der Sound. Je nachdem, welche Gesichte der Slot erzählt, ist auch der Sound darauf abgestimmt.

Das stellt für die Komponisten natürlich eine besondere Herausforderung dar. Die Musikrichtung spielt dabei ebenfalls eine große Rolle. Einige Slots sind mit Reggae-Rhythmen hinterlegt, andere wiederum mit sanfter Barmusik. Der Fantasie sind dabei jedoch kaum Grenzen gesetzt. Dazu kommen noch charakteristische Geräusche wie Klirren, Fanfaren oder Posaunen. Der Sound in einem Spielautomaten macht das Spielen erst so richtig interessant und hebt die optischen Effekte zusätzlich hervor. Komponisten spielen diese Musik und die Hintergrundgeräusche mit elektronischen Instrumenten ein.